Dieser Text ist in einfacher Sprache geschrieben.

Mechanikpraktiker/in EBA

Produktwerk

Das Werkheim Uster sucht für den Betrieb Produktwerk eine Lernende oder einen Lernender für eine Berufliche Grundausbildung als Mechanikpraktiker/in.

Die EBA-Lehre oder die Berufliche Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) dauert zwei Jahre. Die berufliche Grundbildung ist eine Ausbildung zur Vorbereitung auf einen Arbeitsplatz im ersten Arbeitsmarkt. Der Unterricht findet in der öffentlichen Berufsschule statt und der kantonalen Berufsverband organisiert überbetriebliche Kurse. Am Schluss der Ausbildung erhalten die Absolventinnen und Absolventen ein eidgenössisches Berufsattest.

Ihre Aufgaben

  • Zusägen von Rohmaterial
  • Arbeiten an computergesteuerten Metallbearbeitungsmaschinen oder konventionell (bohren, drehen, fräsen, …)
  • Nachbearbeitung von Teilen (entgraten)
  • Aufräumarbeiten

Die Lehrstelle ist geeignet für Menschen

  • die gerne an Maschinen arbeiten
  • die exakt und sorgfältig arbeiten können
  • die den Arbeitsweg gut alleine machen können
  • die fast den ganzen Tag ohne Problem stehend arbeiten können
  • die ein gutes Auge für Qualität haben
  • die handwerkliches Geschick und ausgeprägte Feinmotorik besitzen
  • die zuverlässig sind
  • die genau nach Anweisung an den Maschinen arbeiten und auf Sicherheit achten
  • die gerne selbständig oder in einem kleinen Team arbeiten
  • technisches Verständnis haben
  • die gerne mit verschiedenen Menschen zusammenarbeiten

Wir bieten Ihnen

  • ein aufgestelltes Team
  • gute Anleitung der Arbeit und Unterstützung in der Stärkung Ihrer Fähigkeiten
  • einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz
  • 5 Wochen Ferien

Die Berufliche Grundbildung gibt Ihnen Perspektiven:

  • Wir begleiten Sie gezielt und persönlich. Sie bekommen genau die Unterstützung, die Sie brauchen, damit Sie gut Neues lernen können.
  • Sie können ins Arbeitsleben einsteigen und und im gelernten Beruf arbeiten.
  • Am Ende der Beruflichen Grundbildung haben Sie höhere Chancen auf eine Arbeitsstelle in einer Firma im ersten Arbeitsmarkt.
  • Nach Abschluss einer EBA-Lehre können Sie die Ausbildung weiterführen und eine EFZ-Lehre abschliessen.
  • Sie können Weiterbildungen machen.

Sind Sie interessiert an einer Stelle? Dann melden Sie sich bei uns!

Portrait Brigitte Brunner

Werkheim Uster
Brigitte Brunner | Fachstelle Human Resources
Friedhofstrasse 3a
8610 Uster

+41 58 8610 270
wohnen.arbeiten@werkheim-uster.ch

Kontaktformular

Lageplan

Gerne können Sie uns auch hier eine Nachricht schicken:

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.