Gartenraum

Bei uns finden Sie ein äusserst vielseitiges Angebot: von der Gartengestaltung und -pflege über frische Kräuter bis hin zur Trauerfloristik. Dank unserer langjährigen Erfahrung erhalten Sie kompetente Beratung, hochwertige Qualität und zuverlässige Auftragsausführung zu fairen Preisen.

Der Garteneinsatz des «Gartenraum» gestaltet und pflegt private Gärten sowie umfangreiche Aussenanlagen. In der Gärtnerei ziehen wir aromatische Kräuter, Gemüse und Blumen zum selber Schneiden. Durch unsere Nähe zum Friedhof haben wir uns zusätzlich spezialisiert auf Grabbepflanzungen, Grabpflege und Trauerfloristik. Der Forsteinsatz kümmert sich um die Waldpflege in Uster und übernimmt allgemeine Forstarbeiten oder Rodungen.

Davon profitieren Sie:
  • kompetente Beratung
  • hochwertige Qualität – garantiert durch unsere ausgebildeten Landschaftsgärtnerinnen und -gärtner
  • professionelle und zuverlässige Auftragsabwicklung
  • faire und marktübliche Preise
Mehrwert soziales Engagement

Mit Ihrem Auftrag an den «Gartenraum» engagieren Sie sich zusätzlich für die Integration von Menschen mit Beeinträchtigung und ermöglichen uns, deren Arbeitsplätze sicherzustellen. Gleichzeitig profitieren Sie von einem aussergewöhnlichen Engagement der Mitarbeitenden, die sich stark mit den von ihnen gefertigten Produkten identifizieren.

Logo Gartenraum Werkheim Uster

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Gartenraum Werkheim Uster
Apothekerstrasse 18
8610 Uster

+41 58 8610 670
gartenraum@werkheim-uster.ch

Kontaktformular

Lageplan

Aktuelles

Strahlende Gesichter am Charitylauf

Der erste Werkheim-Charitylauf ist eine Erfolgsgeschichte: Grandioses Wetter, gute Stimmung und tolle persönliche Leistungen prägten diese Veranstaltung, welche wir im Rahmen des 41. Greifenseelaufs «The Special One» durchführten.

Mehr erfahren

51 Tonnen Granit im Garten

Unser Garteneinsatz-Team durfte in Uster einen Garten neu gestalten und terrassieren: Es hat alte Bahnschwellen während drei Wochen mit 51 Tonnen Granitquader ersetzt. Für die Umgestaltung wurden gleich drei Kräne aufgeboten und die Strasse zeitweise gesperrt.

Mehr erfahren

Wir müssen uns alle auf Neues einlassen

Im Interview geben Mathias Rothenberger, Pascal König und Christoph Ammann Einblick in das Projekt «Mehrwerk» und wie sie im interdisziplinären Projektteam mit 17 Personen zusammenarbeiten.

Mehr erfahren

Angepackt und mitgefeiert bei den H2U Summer Sessions

Fünf Werkheim-Mitarbeiter haben beim Aufbau für die H2U Sommer Sessions, die Mitte August stattfanden, geholfen. Auch sie drücken die Daumen, dass wir in einem Jahr unser Jubiläum am H2U Openair nachfeiern können.

Mehr erfahren