Dieser Text ist in einfacher Sprache geschrieben.

Ausbildung

Das Werkheim Uster hat spannende Ausbildungen für Menschen mit einer IV-Zusage für eine berufliche Massnahme. In unseren Betrieben können sie verschiedene Berufe lernen.

Schon im letzten Schuljahr können Jugendliche in einem Praxisjahr im Werkheim verschiedene Berufe kennenlernen. Ausserdem können Sie bei uns die Praktische Ausbildung nach INSOS (PrA) oder die Berufliche Grundbildung (EBA oder EFZ) machen. Ziel ist immer die Vorbereitung für die Arbeit an einem geschützten Arbeitsplatz oder in einer Firma im ersten Arbeitsmarkt.

Aktuelles

Mitreden im Betriebsrat

Der Betriebsrat im Werkheim Uster erweist sich als Erfolgsmodell: In den Rat gewählte Mitarbeitende vertreten die Anliegen ihrer Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben. So bekommen deren Ideen und Sorgen mehr Gewicht.

Mehr erfahren

«Mir gefällt diese Arbeit»

In der Recycling-Sammelstelle im neuen «Mehrwerk»-Gebäude können Mitarbeitende mit Beeinträchtigung sehr selbständig arbeiten. Die ansässigen Firmen profitieren von einem tollen Angebot und die Begegnungen vor Ort werden allseits geschätzt.

Mehr erfahren

«Ich kann sagen, was ich will und was nicht»

«Klientinnen und Klienten im Werkheim Uster bestimmen wo immer möglich selber.» So steht es in unserem neuen «Leitfaden Selbstbestimmung». Er soll dazu ermuntern, sich und anderen Selbstbestimmung zuzutrauen.

Mehr erfahren

Blütentanz im Geschenkreich

Heissen Sie den Frühling mit uns willkommen! Spazieren Sie vom 17. März bis 30. April durch unser frisches Sortiment im Geschenkreich und im Online-Shop.

Mehr erfahren