Dieser Text ist in einfacher Sprache geschrieben.

Ausbildung

Das Werkheim Uster hat spannende Ausbildungen für Menschen mit einer IV-Zusage für eine berufliche Massnahme. In unseren Betrieben können sie verschiedene Berufe lernen.

Schon im letzten Schuljahr können Jugendliche in einem Praxisjahr im Werkheim verschiedene Berufe kennenlernen. Ausserdem können Sie bei uns die Praktische Ausbildung nach INSOS (PrA) oder die Berufliche Grundbildung (EBA oder EFZ) machen. Ziel ist immer die Vorbereitung für die Arbeit an einem geschützten Arbeitsplatz oder in einer Firma im ersten Arbeitsmarkt.

Aktuelles

Zufriedene Gesichter am Charitylauf

Der zweite Werkheim-Charitylauf ist eine Erfolgsgeschichte: Teilnehmerrekord, gute Stimmung und tolle persönliche Leistungen prägten diese Veranstaltung, welche wir im Rahmen des 42. Greifenseelaufs «The Special One» durchführten.

Mehr erfahren

Auf eigene Faust zum neuen Hobby

Jonathan Halbleib sehnte sich nach dem Lockdown nach einer neuen sportlichen Tätigkeit und wurde beim «Wing Tsun» fündig. Regelmässig trainiert er nun in einer Schule in Uster, zusammen mit verschiedenen Menschen aus der Region.

Mehr erfahren

Inklusion beginnt vor der Haustüre

Der Betrieb «Gartenraum» pflegt regen Austausch und intensive Zusammenarbeit mit seiner Nachbarschaft. Daraus entstehen immer neue Kooperationen. Zum Beispiel mit der Kita «Chinderkram», der Reformierten Kirche oder der Genossenschaft Alterssiedlung Kreuz.

Mehr erfahren

Für alle gleich: neues Anstellungsreglement

Die Arbeitsplätze im Werkheim Uster sind enorm vielfältig. Menschen mit und ohne Beeinträchtigung arbeiten in verschiedenen Betrieben derselben Institution. Ab August gilt für alle Angestellten im gesamten Werkheim dasselbe Reglement. Ein Novum.

Mehr erfahren