Dieser Text ist in einfacher Sprache geschrieben.

Ausbildung

Das Werkheim Uster hat für Menschen mit einer IV-Rente spannende Ausbildungen. In unseren Betrieben können Sie verschiedene Berufe lernen.

Schon im letzten Schuljahr können Jugendliche im Rahmen des Praxisjahrs im Werkheim verschiedene Berufe kennenlernen. Ausserdem können Sie bei uns die Praktische Ausbildung nach INSOS (PrA) oder die Berufliche Grundbildung (EBA oder EFZ) machen. Ziel ist immer die Vorbereitung für die Arbeit an einem geschützten Arbeitsplatz oder in einer Firma im ersten Arbeitsmarkt.

Aktuelles

Laufen macht auch im Winter Spass

Die Läuferinnen und Läufer im Werkheim joggen auch im Winter. Weil es Spass macht und gut tut. Jetzt noch mehr denn je: Das Laufen im Freien ist der einzige Sport, den die Bewohnerinnen und Bewohner zurzeit in der Gruppe machen können.

Mehr erfahren

Nah am Arbeitsmarkt begleiten

Andreas Lütschg begleitet Werkheim-Mitarbeitende als Arbeitsagoge im Migros Verteilbetrieb in Volketswil. Als Job-Coach sieht er seine Aufgabe darin, Mitarbeitende beim Verwirklichen ihrer Träume zu unterstützen, sagt er im Interview.

Mehr erfahren

Blick hinter die «Zimetstern»-Kulissen

Schauen Sie hinter die Kulissen unseres «Zimetstern»-Videodrehs und nehmen Sie eine Nase voll «Wiehnachtsguetzliluft» in der Werkheim-Küche.

Mehr erfahren

Unverzichtbarer Mitarbeiter

Menschen mit einer Beeinträchtigung können selbstbestimmt am Arbeitsprozess teilnehmen. Mit integrativen Arbeitsplätzen bei Partnerfirmen ermöglichen wir Inklusion. Zum Beispiel bei der Bobex AG, wo Berkay Coskun arbeitet.

Mehr erfahren