Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten rund ums Werkheim Uster:

Sabine schreibt – und gewinnt

Sabine Jenni gewann den Ustermer Schreibwettbewerb «Das Nashorn». Im Interview verrät sie, wie ihre lustige Geschichte entstand und wie es für sie war, den Preis in Empfang zu nehmen.

Mehr erfahren
Konzeptgruppe Mehrwerk

Das Ziel nicht aus den Augen verlieren

Das Mehrwerk bietet den Mitarbeitenden mehr Raum, um Fähigkeiten zu entwickeln und sich in Richtung Inklusion zu bewegen. Das Agogische Konzept legt dazu die Grundlage. Katrin Roth, Fachverantwortliche Agogik, über neue Ansätze, Rollen und Chancen.

Mehr erfahren

Wieso & Warum

Mit diesem Text holte Sabine Jenni den ersten Platz im Schreibwettbwerb «Das Nashorn». Der Schreibwettbewerb fand im Rahmen von «All inclusive» statt, einem Kunstprojekt von «Stadt für alle» und der Leistungsgruppe Kultur der Stadt Uster.

Mehr erfahren

«Menschen machen zusammen Kunst»

Ein buntes Nashorn steht für die Vielfalt der Menschen. Das Ustermer Kunstprojekt musste die eine oder andere Hürde nehmen. Nun aber konnten Interessierte das Nashorn gemeinsam gestalten. Auch Mitarbeitende des Werkheim Uster machten mit.

Mehr erfahren

Grosse Emotionen am Churer Stadtlauf

Nicht weniger als 27 Läuferinnen und Läufer vom Werkheim Uster haben am 2. Juni den Churer Stadtlauf erfolgreich absolviert. Als Team etwas zu erleben und zu erreichen machte den Event zu einem inklusiven Erlebnis für alle.

Mehr erfahren

Gute Tat im Volkiland

Am «Tag der guten Tat» vom 29. Mai 2021 durften Botschafterinnen und Botschafter des Werkheim Uster im Einkaufszentrum Volkiland mit Interessierten über das Projekt «Mehrwerk» reden. Die Aktion in Zusammenarbeit mit Coop sorgte auf allen Seiten für Freude.

Mehr erfahren

2020: Rückblick auf ein intensives Jahr

Das Jahr 2020 war eines voller Einschränkungen – auch für das Werkheim Uster. Es war aber ebenso ein Jahr der Aufbrüche und neuen Perspektiven. Der Jahresbericht gibt Einblick.

Mehr erfahren

Mitreden im Betriebsrat

Der Betriebsrat im Werkheim Uster erweist sich als Erfolgsmodell: In den Rat gewählte Mitarbeitende vertreten die Anliegen ihrer Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben. So bekommen deren Ideen und Sorgen mehr Gewicht.

Mehr erfahren

«Mir gefällt diese Arbeit»

In der Recycling-Sammelstelle im neuen «Mehrwerk»-Gebäude können Mitarbeitende mit Beeinträchtigung sehr selbständig arbeiten. Die ansässigen Firmen profitieren von einem tollen Angebot und die Begegnungen vor Ort werden allseits geschätzt.

Mehr erfahren

Impfen oder nicht impfen?

Im Werkheim Uster können sich alle, die wollen, gegen COVID-19 impfen lassen. Der Impfschutz soll helfen, dass wir bald wieder mehr zusammen unternehmen können. Die Entscheidung für oder gegen die Impfung ist aber nicht für alle ganz einfach.

Mehr erfahren